Checkliste Brauthandtaschen

Die Meinungen, ob eine Braut bei ihrer Hochzeit eine Brauthandtasche tragen muss, oder nicht, gehen weit auseinander. Auch gibt es verschiedene Diskussionen darüber, welchen Inhalt eine Brauthandtasche füllen sollte. Da es offensichtlich eine Frage des Typs und des Geschmackes jeder Braut ist, sollen hier mehrere Ideen angebracht werden.

Hier eine kurze Liste, was Bräute schon alles in ihren kleinen weißen mit Perlenbestückten Brauthandtaschen versteckt haben:

  • Taschentücher
  • Deo
  • Schminkzeug (Lippenstift, Puder, Wimperntusche, Rouge, Lipgloss, Labello)
  • Blasenpflaster
  • Kreislauftropfen (z.B. Korodin)
  • Beruhigungstropfen (z.B. Baldrian)
  • Tabletten für evtl. Kopf- oder Gliederschmerzen (z.B. Aspirin)
  • Hustenbonbons oder Mundspray (z.B. von ODOL)
  • Kamm
  • Kondome und Viagra
  • Tampons
  • Ersatz-Strumpfhose und Ersatz-Schlübber
  • Notfall-Nähzeug
  • Notizzettel
  • Desinfektionszeug und Fleckenteufel
  • Handy
  • Rufnummern der 3 besten Freundinnen
  • Glücksbringer
  • Noch mehr Taschentücher