Trauzeugen

Das Brautpaar hat Sie gebeten, die ewige Verbindung zu bezeugen? Keineswegs eine leichte Aufgabe. Denn es geht nicht um das blose unterschreiben der Urkunde und Sitzen in der ersten Reihe. Es stecken jede Menge organisatorische und unterstützende Aufgaben während der Hochzeitsvorbereitung und Feier dahinter. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt.

Brautjungfern

Was die treuen Freunde als ehrenwerte Trauzeugen beachten sollten:

  1. Helfen Sie der Braut bei der Wahl des Brautkleides, nur weil sie heiratet steht ihr nicht automatisch jedes Hochzeitskleid
  2. Unterstützen Sie das Paar bei der Vorbereitung des Polterabends
  3. Beruhigen Sie das Brautpaar, wenn ihnen die Nerven durchgehen
  4. Erinnern Sie das Brautpaar an die Hochzeitsringe
  5. Erscheinen Sie nüchtern zur Trauung, auch wenn der Polterabend ausgezeichnet war
  6. Machen Sie sich mit dem Ablauf der Hochzeit vertraut, damit Sie nicht ahnungslos rumstehen sondern den Hochzeitsgästen über das Was, Wann und Wo informieren können
  7. Sprechen Sie mit dem Freundeskreis über gemeinsame Überraschungen für die Hochzeitsnacht, damit das jung vermählte Hochzeitspaar vor lauter Späßchen auch zur „Ruhe“ kommt
  8. Trauzeugen sollten sich auch neue Hochzeitsspiele ausdenken, schließlich will keiner eine 0815 Hochzeitsfeier

Foto: www.sxc.hu